Spiel am 21.05.2017: LFV - SG Frieda/Schwebda/Aue 6:0 (3:0)

Klarer Sieg, aber Relegation verpasst

Trotz eines auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieges im letzten Heimspiel der Saison kann unsere Mannschaft den angestrebten zweiten Tabellenplatz und damit die Teilnahme an der Relegationsrunde nicht mehr erreichen, da die SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach gleichzeitig einen 1:0-Sieg in der Nachspielzeit gegen die SG Werratal landete und damit nicht mehr vom Relegationsplatz zu verdrängen ist.

Weiterlesen...

Spiel am 14.05.2017: LFV - TSG Wellerode 6:1 (2:0)

Kai Simon vierfacher Torschütze

Torjäger Kai Simon scheint seine Ladehemmung überwunden zu haben, denn beim lockeren 6:1-Heimsieg gegen die TSG Wellerode erzielte er gleich vier Tore und hat nun 29 Treffer auf seinem Saisonkonto.

Weiterlesen...

Spiel am 30.04.2017: LFV - TSG Bad Sooden-Allendorf 1:0 (1:0)

Souveräner Sieg trotz knappen Ergebnisses

Obwohl es das knappe 1:0-Endergebnis kaum vermuten lässt, war der LFV die klar spielbestimmende Mannschaft und hätte bei beserer Chancenverwertung durchaus noch zwei, drei Tore mehr erzielen können.

Weiterlesen...

Spiel am 07.05.2017: SG Kleinalm./Hundelsh./Dohrenb. - LFV 4:2 (1:0)

Relegation nach Niederlage kaum noch erreichbar

Nach dem überraschenden Punktverlust des Mitkonkurrenten Großalmerode beim samstäglichen 2:2 in Wanfried hatte sich unsere Mannschaft für das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach einiges vorgenommen, musste am Ende aber mit einer nicht unverdienten 2:4-Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten und hat nunmehr kaum noch eine Chance auf Erreichen des 2. Tabellenplatzes, der ja immerhin zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt.

Weiterlesen...

Spiel am 23.04.2017: SG Sontra - LFV 4:3 (1:0)

Bittere Auswärtspleite trotz zweimaliger Führung

Im Auswärtsspiel bei Angstgegner SG Sontra mussten wir durch ein Last-Minute-Tor per Foulelfmeter eine ganz bittere 3:4-Niederlage einstecken, obwohl wir bis fünf Minuten vor Schluss noch mit 3:2 in Führung lagen und bereits wie der sichere Sieger aussahen.

Weiterlesen...